Herzlich Willkommen bei uns!

„Poet in der Nähe Jesu“

Am 21. Dezember jährt sich der 100. Geburtstag des Literaten und Nobelpreisträgers Heinrich Böll. Wer war dieser Künstler, der sich kompromisslos mit dem Nationalsozialismus und kritisch mit den restaurativen Tendenzen der Bundesrepublik auseinandersetzte und sich in der Friedensbewegung engagierte?
Im Gottesdienst am Sonntag, dem 3. Advent um 10 Uhr in der Bartholomäuskirche wollen wir einigen Spuren dieses „Poeten in der Nähe Jesu“ (Heinrich Albertz) folgen.

Mühlenchor weihnachtlich

Lassen sie sich einladen zum Gottesdienst am 2. Advent um 10 Uhr in der Bartholomäuskirche mit klassischen Adventsliedern sowie englischen Weihnachtshymnen und Liedern zum Mitsingen. Die Predigt hält Ältestenprediger Wolfgang Froben.

Benefizkonzert des Louis Spohr Orchesters

Das diesjährige Benefizkonzert des Louis Spohr Orchesters Braunschweig findet am Freitag, dem 8. Dezember 2017 um 20:00 Uhr in der Bartholomäuskirche statt. Auf dem Programm stehen u.a. das Doppelkonzert für zwei Flöten von Antonio Vivaldi und die Konzertkantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ von J.S. Bach sowie weihnachtliche Blasmusik.
Die Solisten sind Danuta Dulska (Sopran), Marcel Sahm (Trompete), Caroline Faißt und Christina Siem (Querflöte). Die Leitung hat In-Kun Park.
Der Eintritt ist frei. Die Spenden sind für die ambulante Kinderhospizarbeit der „Hospizarbeit Braunschweig e.V.“ bestimmt.

Kein Newsbild vorhanden

Spaziergänge durch die Kunst

„Die Heilige Familie“
Im Mittelpunkt des Abends im Herzog Anton Ulrich-Museum werden Bilder der Heiligen Familie stehen.
Wir laden herzlich ein am Mittwoch, dem 6. Dezember 2017 um 18:00 Uhr.
Treffpunkt ist das Foyer des Herzog Anton Ulrich-Museums.
Eintritt: 7,— Euro. Ermäßigung für Schüler, Studierende und Menschen ohne Arbeit.
Bitte melden Sie sich bei Pastor Kuhlmann an (Tel. 45437).

Adventskonzert in der Bartholomäuskirche

Das AkkordeonOrchester Braunschweig Udo Menkenhagen veranstaltet am Sonntag, dem 3. Dezember sein traditionelles AdventsKonzert in der Bartholomäuskirche.
Neben Kompositionen aus dem Barock und anderen Epochen werden natürlich auch Weihnachtslieder zu hören sein.
Das Konzert beginnt um 16:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Abendkirche zum Reformationsfest

„Die Kirche der Hoffnung“
Welche Hoffnung trägt unser Leben? Was gibt uns Mut zum Leben?
In der Abendkirche am Sonntag, dem 5. November um 18 Uhr in der Mühlenkirche wollen wir diesen Fragen
nachgehen.

Kein Newsbild vorhanden

Festgottesdienst zum Reformationsfest

Auch unsere Gemeinde ist eingeladen zum Reformationsfest auf dem Burgplatz und Festgottesdienst im Braunschweiger
Dom am Dienstag, dem 31. Oktober um 11 Uhr.
Die Predigt wird Landesbischof Dr. Christoph Meyns halten.

Gemeindeversammlung

Gemeindeversammlung am Sonntag, dem 22. Oktober 2017 um 10 Uhr in der Bartholomäuskirche


Das Presbyterium hat sich in seiner diesjährigen Klausur ausführlich mit dem Thema „Gottesdienste in unserer Gemeinde“ befasst. Der Bericht darüber und die anschließende Aussprache sollen im Mittelpunkt der Versammlung stehen.
Wir bitten die Gemeinde um eine rege Teilnahme. weiterlesen…

Kirche und Kino – „Chocolat“

An einem eiskalten, windigen Tag im Winter 1959 kommt Vianne Rocher mit ihrer Tochter Anouk in einem verschlafenen
französischen Provinzstädtchen an. Vianne ist eine ruhelose Frau, die mit dem Wind zieht und in die Geheimnisse
der Schokoladenzubereitung kennt . . .

Lassen Sie sich einladen zu einem Gottesdienst über diesen Film und zur anschließenden Aufführung (121 Minuten;
Altersfreigabe ab 6 Jahre).

Sonnabend, 21. Oktober um 18:15 Uhr, Gemeindehaus am Wendentorwall 20

Einführungsgottesdienst zur Lektorin

Frau Renate Singer hat im Sommer ihre Fortbildung zur Lektorin in einem Kolloquium erfolgreich abgeschlossen und soll
in dem Gottesdienst am Sonntag, dem 8. Oktober um 10 Uhr in der Bartholomäuskirche in ihr Amt eingeführt werden. Wir freuen uns über die Bereicherung im Predigtdienst unserer Gemeinde.

Herzlich willkommen zu diesem besonderen Gottesdienst mit anschließendem Kirchkaffee .

Nacht der Kirchen

Zehn Innenstadtkirchen öffnen am Sonnabend, dem 23. September von 19:30 bis 23:00 Uhr ihre Türen zur 2. Nacht der Kirchen in Braunschweig. In der Bartholomäuskirche stehen Musik der mediterranen Welt des Mittelalters und die Reisen des Benjamin von Tudela im Mittelpunkt des Abends. Die Nacht der Kirchen schließt um 23:30 Uhr mit einem gemeinsamen Abendsegen auf dem Karstadt-Parkdeck. Von dort aus werden die an diesem Abend besonders beleuchteten Innenstadtkirchen gut zu sehen sein.

„El mundo entero arrodeí… –
die ganze Welt hab‘ ich bereist…“
Die Reisen des Benjamin von Tudela und Musik der mediterranen Welt des Mittelalters.
19:30 Uhr – 20:30 Uhr und 21:30 Uhr – 22:30 Uhr
Musik: Ensemble Recercada (Mia Mirén Paulus und Simon Paulus)
Lesung: Linda Janssen und Klaus Kuhlmann

Kein Newsbild vorhanden

Feuerland und Wasserwelt

Peter Stoppok interpretiert am Digitalpiano:
Feuerland und Wasserwelt
Ein Benefizkonzert zugunsten der kulturellen Arbeit in der Evangelisch-reformierten Gemeinde Braunschweig
Sonntag, 10. September 2017 um 17 Uhr in der Bartholomäuskirche
Special Guests:
Die Panikdrosseln & die Gelbbauchunken

„Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr mit der „Götterhämmerung“ beim „Tastentaumel“ freue ich mich, dass mein nächstes Konzert wieder bei Ihnen in der Kirche
stattfinden kann. Diesmal soll ein Album von Udo Lindenberg mit dem Namen „FEUERLAND“ aus dem Jahr 1987 im Mittelpunkt stehen. Dazu kommen noch Lieder von Udo Lindenberg, die von Seefahrt und Fernweh erzählen. Umrahmt wird das Konzert wieder mit Gästen wie „Die Panikdrosseln“ und den „Gelbbauchunken“.
Der Eintritt ist frei! Also herzlich willkommen! Hinterher gibt es auch noch Gelegenheit für Begegnung und Gespräche.
Herzliche Grüße und keine Panik, Peter Stoppok“

Kein Newsbild vorhanden

Wortlaute

„Singt, singt dem Herren neue Lieder“ – so beginnt einer meiner Lieblingspsalmen, den wir oft im Gottesdienst singen.
Am 9. September um 18 Uhr sollen neue oder auch altbekannte Lieder in der Bartholomäuskirche erklingen. Ein Ergebnis der Presbyteriumsklausur in Drübeck war es, dass wir unser Liedrepertoire erweitern wollen. In diesem Samstagsabendgottesdienst soll das Liederbuch „Wortlaute“ im Mittelpunkt stehen und Sie sind herzlich eingeladen dem Herrn neue Lieder zu singen.
Ihre Linda Janssen

Kein Newsbild vorhanden

Ausstellung „Durchblick Reformation“

Die Ausstellung zur Reformation wird vom 4. – 17. September in der Bartholomäuskirche zu sehen sein.
Montags bis freitags von 16 – 18 Uhr, sonnabends von 11 – 13 Uhr und nach den Gottesdiensten

Kein Newsbild vorhanden

Konzert des Mühlenchores

Mit einem Programm von Liedern aus verschiedenen Ländern und besinnlicher Musik möchte der Chor einen abwechslungsreichen Abend gestalten. Dabei haben die Zuhörer bei einigen Liedern die Möglichkeit, mitzusingen!
Wir freuen uns auf diesen Abend mit Ihnen am Sonntag, den 3. September um 19.30 Uhr in der Bartholomäuskirche.

  • Termine Dezember 2017 und Januar, Februar 2018

    Termine finden Sie hier.
    Das aktuelle Gemeindeblatt finden Sie hier.

    Weitere Gemeindeblätter im Menü "Downloads".