Gemeindewahl am 11. März 2018

Das Presbyterium, das unsere Gemeinde leitet, wird am Sonntag, dem 11. März 2018, neu gewählt.

Wir freuen uns, dass sich zwei Frauen und zwei Männer bereitgefunden haben, für die fünf freien Plätze des neuen Presbyteriums zu kandidieren.

Es sind:

Dr. Arndt Meinecke

Andreas Nebeck

Kerstin Plünnecke

Renate Singer

Weil in diesem Jahr die Anzahl der Kandidatinnen und Kandidaten die Zahl der freien Plätze im Presbyterium nicht erreicht, bittet das Presbyterium Sie um die Zustimmung zu diesem Wahlaufsatz. Die Kandidatinnen sind mit der Mehrheit von zwei Dritteln der abgegebenen gültigen Stimmen gewählt.

Die Wahlzeiten und Wahllokale

Sonntag, 11. März 2018

9.30 – 11.30 Uhr: Bartholomäuskirche

17.00 – 19.00 Uhr: Mühlenkirche

 

Wahlberechtigt

sind alle konfirmierten oder als Erwachsene getauften Gemeindeglieder.

 

Die Briefwahl

ist selbstverständlich möglich. Wenn Sie nicht zur Wahl kommen können, fordern Sie bitte die Briefwahlunterlagen rechtzeitig an, d.h. bis spätestens zum 9. März 2018 im Gemeindebüro. Der Briefwahlschein muss mit der Post bis Sonnabend, dem 10. März 2018 bei uns eingetroffen sein, kann aber auch noch am Sonntag, dem 11. März 2018 zu den Wahlzeiten dem Wahlvorstand in der Bartholomäuskirche oder in der Mühlenkirche übergeben werden.

 

Bitte machen Sie am 11. März von Ihrem wichtigen Wahlrecht Gebrauch –

wir wünschen uns eine gute Wahlbeteiligung.

 

Ein „Extrablatt“ zur Wahl wird Ihnen in demnächst zugeschickt werden.